Die Polizei informiert

Polizeipräsidium Mittelfrankenurch die Pandemie hat sich der Alltag für viele Menschen stark verändert. Vieles ist neu und war so noch nie da. Ein Umstand, den gerade Betrüger und Diebe für ihre Taten nützen.


So verschaffen sich Trickdiebe Zugang zu Wohnungen, indem sie vorgeben, Impfungen oder Corona-Tests durchführen zu wollen. In einer neuen Variante des Enkeltricks verlangen Betrüger Bargeld für angeblich in Not geratene Verwandte und andere verkaufen minderwertige Gesundheitsprodukte gegen Vorkasse.

 

Die Polizei rät:

 

  • Übergeben Sie kein Geld an Unbekannte.
  • Lassen Sie niemanden in Ihre Wohnung.
  • Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen.
  • Reden Sie mit Personen, denen Sie vertrauen, bevor Sie Entscheidungen treffen.
  • Gesundes Misstrauen ist keine Unhöflichkeit.
  • Im Zweifelsfall: NOTRUF 110

drucken nach oben